Hauptmenü

August 2007

Die drei Siebe des Weisen (von Sokrates)

Jedem dem etwas über einen anderen durch Hören-Sagen erzählt wird, kann die Wahrheit, die Güte und den Nutzen der Botschaft mit drei einfachen Fragen ergründen. Sokrates zeigte es uns schon vor Jahrtausenden. Zum weisen Sokrates kam einer gelaufen und sagte: "Höre, Sokrates, das muss ich dir erzählen!" "Halte ein!" unterbracht ihn der Weise, "hast du das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe gesiebt?" "Drei Siebe?", fragte der andere voller Verwunderung. "Ja, guter Freund! Lass sehen, ob das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe hindurchgeht: Das erste ist die Wahrheit.

Wie kann ich ein Kind fördern?

Das erste was die Frau sagt ist: "Zeichnet heute alles, was euch in den Sinn kommt!" Nur wehe ein Kind macht es wirklich. Was passiert dann?